Suna Baldinger
 

Praxis für körperorientierte Psychotherapie

Das Zentrum der Psychologie bleibt, was es immer war: das Rätsel des Liebens, dem wir Sein und Werden verdanken.
— Wilhelm Reich
dunkles-blau.png

In unserer komplexen und schnellen Welt sind wir gefordert, uns über unsere Identität klar zu sein, zu wissen, wer wir sind und wohin wir wollen. Eine Identität, die trägt, muss in unserem tiefsten Selbsterleben verankert sein - verbunden mit unserem seelischen, körperlichen und geistigen Sein.

Dieses Selbsterleben kann manchmal verloren gegangen oder verschüttet sein, oder es muss sich überhaupt erst entwickeln. Nur wenn wir wissen, wer wir sind, können wir auch eine angemessene Beziehung zur Welt und zu den anderen Menschen aufbauen.

Mithilfe der körperorientierten Psychotherapie ist es möglich, die eigenen Ressourcen und Potenziale auf erfahrbare Weise einzubeziehen, was sich nicht nur auf das körperliche und seelische Erleben, sondern auch auf ein vertieftes Verstehen von sich selbst auswirkt.

helles-blau.png

Was ist körperorientierte Psychotherapie?

Allen Körperpsychotherapieformen gemeinsam ist die Arbeit mit der Atmung, mit Berührung und Bewegung sowie das tiefenpsychologische Gespräch. Mit Hilfe von körperorientierten diagnostischen und therapeutischen Methoden ist es möglich, direkt einen Bezug zum aktuellen Körpergeschehen und zur Symptomatik zu schaffen.

Körperpsychotherapeutische Methoden haben ihren Wert nicht nur im therapeutischen Bereich, sondern überall dort, wo Menschen auf der Suche nach dem für sie richtigen Leben sind, sich selbst besser kennenlernen und entwickeln wollen.

dunkles-blau.png
Bildschirmfoto 2019-08-02 um 15.44.44.png

Meine Angebote

  • Einzelarbeit therapeutisch mit Erwachsenen mit unterschiedlichsten Störungsbildern (Ängste, depressive Erkrankungen, Erschöpfungszustände, Beziehungsschwierigkeiten, psychosomatische Beschwerden, Trauma)

  • Arbeit mit Paaren

  • Arbeit mit Kindern und Jugendlichen

  • Coaching in Krisensituationen oder stagnierten Lebenssituationen

  • Gruppenangebot «Innere Balance»

 
Fusszeile-braun.png